Mein Leben im Web

Aktuelles, Kurioses, Lifestyle
 

mehr

Meta

free counters

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Tote durch Unwetter in Luxemburg

Durch die schweren Unwetter mit ?berschwemmungen sind auf einem Radweg zwischen Mondercange und Schifflange, in der N?he von Foetz, drei Menschen ums Leben gekommen. Die franz?sischen Staatsb?rger ertranken, auf der Suche nach einem Weg aus dem Verkehrschaos, als sie von den Wassermassen ?berrascht wurden. Zwei Frauen wurden tot im Fahrzeug, ein ?lterer Mann in der N?he des Autos von einem Spazierg?nger gefunden. Der Mann hatte wohl das Auto verlassen, um Hilfe zu holen. Aufgrund der enormen Wassermassen hat er das aber nicht mehr geschafft. Die drei Personen waren schon am Freitagabend in Frankreich als vermisst gemeldet worden, sie wurden aber erst am Samstag gegen 16.30 Uhr vom Spazierg?nger entdeckt.

25.1.09 10:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen